Überzeugt von Tradition


» Markus Hirte zu seiner Motivation ein Bruchmeister zu werden
….
Meine Familie ist seit Jahrzehnten in der Schützengilde Kirchrode von 1836 e. V. dem ältesten Schützenverein Hannovers, der dieses Jahr sein 180jähriges Bestehen feiert. Zu diesem besonderen Anlass hat mich mein Vater, der 1. Vorsitzende, für das Amt des Bruchmeisters vorgeschlagen.


» Auch für Maximilian Bode-Meyer war die Sache bald klar…

Ich bin seit 1997 im Schützenverein, damals besuchte ich mit meiner Oma den Schützenausmarsch in Ahlem. Als jedoch mein Vater (Stadtjugendkönig 1973) mit der U.S.G. Ahlem an uns vorbeikam, lief ich meiner Oma weg und marschierte mit unserem Verein davon. Kurz darauf war ich angemeldet.
Bruchmeister2016 pano kl
(Interview mit den amtierenden Bruchmeistern: Markus Hirte, Maximilian Bode-Meyer, Norman Hennies und Dennis Wellner



» Ihr Schützenjahr als Bruchmeister ist nun fast zu Ende - Was waren für Sie, die amtierenden Bruchmeister, die Highlights seit der Ernennung im Juli?

Das größte Highlight für uns, war natürlich das Schützenfest 2016. Auch bei der Eröffnung der „Hannover Straße“ in Changde (China) dabei zu sein, war unvergesslich“, erinnert sich Maximilian Bode-Meyer.
bruchmeister kl 2



» Welche Aufgaben, Termin absolvieren Sie als Bruchmeister?

Als amtierende Bruchmeister nehmen wir an vielen Veranstaltungen des Verbands Hannoverscher Schützenvereine (VHS) teil.
Grundsätzlich können uns alle Vereine oder der Oberbürgermeister über den VHS einladen. Im Sommer waren wir beim Schützenfest in Alfeld oder beim Feuerwehr Jubiläum in Kirchrode. Zusätzlich haben wir an Bruchmeisterstammtischen und Lüttje Lage-Vorführungen des Collegiums der ehemaligen Bruchmeister teilgenommen. Natürlich gibt es auch immer eine Bruchmeisteraktion: Seit vielen Jahren ist es üblich, dass die neuen Bruchmeister eigenständig eine Aktion mit wohltätigem Zweck am zweiten Samstag des Schützenfestes durchführen. Die Planungen dazu begannen bereits direkt nach unserer Ernennung zum Anwärter im Mai. Wir konnten insgesamt 7300 € Spenden für den Verein krebskranker Kinder Hannover e. V. sammeln“, so Markus Hirte.
bruchmeister kl 3



» Was geben Sie Ihren Amtsnachfolgern für Tipps mit auf den Weg?

Norman Hennies: „Jeder Jahrgang unterscheidet sich voneinander und macht eigene Erfahrungen. Dabei ist das Wichtigste, dass die Amtierenden immer als Team auf dem Schützenplatz sind und sich gegenseitig unterstützen. Während des Schützenfestes gibt es einen engen Terminplan, daher kann es auch mal stressig werden. Doch die 10 Tage vergehen schnell und daher sollten sie diese besondere Zeit voll ausnutzen.“


»Dennis Wellner zu seinem schönsten Moment auf dem Schützenfest Hannover:

Zu den schönsten Momenten des Schützenfestes gehörte die Bruchmeisterverpflichtung, bei der wir die Standarten von unseren Vorgängern überreicht bekamen und der größte Schützenausmarsch der Welt. Der teilt sich in vier Züge, die jeweils von einem Bruchmeister angeführt werden. Ein tolles und unvergessliches Erlebnis!


» Was wünschen Sie sich für das Schützenfest 2017?

Maximilian Bode-Meyer im Namen aller Bruchmeister: „Für das nächste große Schützenfest in Hannover wünschen wir uns gute Stimmung und volle Zelte. Besonders gespannt sind wir auf die Bruchmeisteraktion 2017 und darauf wie sich das Fest unter der städtischen Leitung entwickeln wird.“
bruchmeister kl 3
bruchmeister kl 3
bruchmeister kl 3
bruchmeister kl 3